© 2020 Hart Media           Kontakt, Booking und Anfragen: pia@hart-media.net

Medientraining

Sicher ist nur, wer gut vorbereitet ist!​

 

Kennen Sie das? Ihr Interview geht in eine völlig falsche Richtung.

Der Reporter konfrontiert Sie mit falschen Tatsachen.

Sie werden nervös, sind darauf nicht vorbereitet.

Der missglückte Beitrag wird gesendet, gedruckt und ist oft jahrelang im Internet verfügbar. 

Die Folge: Sie gehen in jedes weitere Interview unsicher, haben Angst, wieder falsch zu

antworten und verkrampfen. Von Authentizität und Souveränität keine Spur. 

Kurzum: Sie lassen sich das Gespräch aus der Hand nehmen, vom Interviewer in eine Ecke 

drängen und verlieren so die Kontrolle.

 

 

Mediale Hürden gekonnt meistern!

 

Noch schlimmer ist es, wenn die Medien ein scheinbar geglücktes Interview „umdrehen“.

Ihre auf den ersten Blick unscheinbaren Aussagen werden vom Boulevard oder der Yellow-Presse komplett verdreht. Wie kann man dem entgehen? Indem man bei der Zitatfreigabe „zwischen den Zeilen liest“ und die journalistischen Knackpunkte der Inhalte sieht – und eliminiert. 

Was viele Interviewte denken: Einmal gedruckt – und weg. Nach dem Motto: In die Zeitung von gestern wird der Fisch von Morgen eingewickelt.

Und das ist grundlegend falsch! Einmal frei gegebene und gedruckte Interviews landen auf Ewigkeiten in den Archiven der Verlage. Und für jedes neue Interview mit Ihnen, stöbert der Redakteur immer wieder in den alten Interviews und Artikeln!

 

 

Eigenwahrnehmung und Fremdwahrnehmung sind oft nicht identisch!

 

Das HART MEDIA Medientraining bereitet Sie auf zahlreiche knifflige Situationen vor. Sie lernen, wie Sie mit unangenehmen Fragen umgehen, gleichzeitig ihre Kernbotschaft vermitteln und im Gespräch punkten. Auf Krisensituationen reagieren Sie zukünftig gelassener, wenn Sie gut vorbereitet sind. Auch in der Zitat-Freigabe werden Sie geschult, damit Sie fortan die „richtigen“ Inhalte frei geben.

 

Konstruktives Feedback um die Aussage und dessen Wirkung zu überprüfen!

 

Mit über 25 Jahren Berufserfahrung als Reporterin, Redakteurin und Redaktionsleiterin bin ich Journalistin „durch und durch“. Ich habe Hunderte von Interviews geführt, meine Gesprächspartner aus der Reserve gelockt und nach dem einen Satz, der als Agenturmeldung heraus gegeben werden kann, gesucht. Ich weiß, worauf es in Interviewsituationen ankommt, wie man fragt – und auch wie man sein Gegenüber „in die Falle“ lockt, ohne dass es der Interviewte bemerkt. Durch meine Stationen bei „BILD“, „Welt am Sonntag“, „Focus“, den Programmzeitschriften, „Super TV“ und „Die Zwei“, kann ich Sie für jede Interviewsituation schulen – und sensibilisieren.

Ganz gleich ob Feuilleton, People-, Boulevard-, oder gar Yellow-Interview: Ich gebe Ihnen die Sicherheit, um fortan souverän durch Gespräche zu gehen, richtig zu kontern und so zu punkten – anstatt medial zu stolpern.

 

Der Preis für das ganztägige HART MEDIA Medientraining beläuft sich auf 1080,- Euro zzgl. MwSt. und Reisekosten. 
Halb-Tagessatz: 600,- Euro zzgl. MwSt. und Reisekosten, 
mehrtägige Coachings und Gruppen-Training möglich.