Gesine Cukrowski
Gesine Cukrowski

Gesine Cukorwski
Gesine Cukorwski

Gesine Cukrowski
Gesine Cukrowski

Gesine Cukrowski
Gesine Cukrowski

1/3
Gesine Cukrowski​

Jahrgang        1968

Größe             171 cm

Wohnort         Berlin

Ausbildung     Schauspielschule Maria Körber

                          (Diplom)

 

 

Gesine Cukrowski wird von der Hart Media in allen Presse-, Marketing- und Öffentlichkeitsanfragen beraten und vertreten. Zudem erfolgt das Booking für Solo-Lesungen ausschließlich über die Hart Media

All Credits:  ©Mirjam Knickriem

Gesine Cukrowski, 1968 in Berlin geboren, war bisher in mehr als 180 Film- und TV-Produktionen zu sehen. Ihren ersten Fernsehauftritt hatte Gesine Cukrowski, nachdem sie ihre Ausbildung an der Schauspielschule Maria Körber in Berlin mit Diplom abschloss, 1987 als Schwester Irene in „Praxis Bülowbogen“. Eine durchgehende Rolle übernahm sie, nach diversen Theater-Engagements, 1995 in der TV-Serie „Und tschüss“ (Regie: Carsten Wichniarz).1997 folgte die Rolle, die sie populär machte: die Gerichtsmedizinerin Judith Sommer an der Seite von Ulrich Mühe in der preisgekrönten Krimiserie „Der letzte Zeuge“ (bis 2007, Regie: Bernhard Stephan). Unter ihren Produktionen finden sich unter anderem das für den International Emmy nominierte Drama „Das Wunder von Berlin“ (2008, Regie: Roland Suso Richter), der Kinofilm „Zwischen Heute und Morgen“, eine Geschichte d´armour fou von Fred Breinersdorfer an der Seite von Peter Lohmeyer, zudem der vielfach ausgezeichnete „Tatort – Blinder Glaube“ von Jürgen Bretzinger und der Fernsehfilm „Unter anderen Umständen IV“ (Regie: Judith Kennel).
 Ihre Wandelbarkeit stellte Gesine Cukrowski unter anderem in dem Politdrama „Die Spiegel Affäre“ (2013, Regie: Roland Suso Richter) als Katharina Augstein, der ersten Ehefrau des SPIEGEL Gründers, unter Beweis. Produktionen, wie mehrere Hauptrollen in "Katie Fforde"-Verfilmungen, begeisterten Millionen Zuschauer.

Im Herbst 2020 stand Gesine für einen ZDF-Film in Frankreich vor der Kamera. Zudem sind mehrere Lesungen mit Gesine Cukrowski für 2021 geplant!

 

Darüber hinaus engagiert sich Gesine Cukrowski seit vielen Jahren als Schirmherrin für das Projekt „Findelbaby“, unterstützt und begleitet damit Frauen in Not bei anonymer Geburt und setzt sich für die Betreuung und Pflege der Babys ein.

Für dieses beeindruckende Engagement erhielt Gesine Cukrowski im April 2012 den mit 10 000 Euro dotierten Hans-Rosenthal-Ehrenpreis - für ihr großes soziales und humanitäres Engagement. Damit nicht genug: Seit ihrem Besuch in Uganda, wo sie im Sommer 2015 das Karamoja Projekte der Welthungerhilfe besuchte, hat Gesine ein neues Herzensprojekt – sie sammelt unermüdlich Spenden im Kampf gegen den Hunger vor Ort und versucht über die Missstände aufzuklären. Im Oktober 2016 wurde Gesine in das Kuratorium der Welthungerhilfe berufen.

2020

 

2019

2018

2017

FERNSEHEN (Auswahl)
EIN TISCH IN DER PROVENCE (AT),  ZDF

WEIHNACHTSTÖCHTER (AT), Regie&Buch: Rolf Silber, u%-Filmproduktionen, ZDF

 

EIN STARKES TEAM - ORGANSPENDE (TV-Film), Regie: Martin Kinkel, UFA Fiction

FREAKS (Netflix-Film), Regie: Felix Binder, PSSST! Film

DER AUF-SCHNEIDER (TV-Film), Regie: Benjamin Quabeck, Saxonia Entertainment

LETZTE SPUR BERLIN - SCHÖNER WOHNEN, Regie: Floriane Kern, Novafilm, ZDF

DOPPELZIMMER FÜR DREI, Regie: Joseph Orr, ndf Berlin, ZDF

DOPPELZIMMER FÜR DREI, Regie: Joseph Orr, Network Movie, ZDF

KATIE FFORDE - MEINE TOCHTER, MEINE LIEBE, Regie: Helmut Metzger, Network Movie, ZDF

DER RICHTER, Regie: Markus Imboden, NFP, ZDF

ALARM FÜR COBRA 11 - DIE VERLORENEN KINDER, Regie: Nico Zavelberg, action concept, RTL

 

2021

2018-2019

THEATER (Auswahl)

GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN, Regie: Jürgen Flimm, St. Pauli Theater Hamburg

WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS, Regie: Martin Woelffer, Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater

2021-2016

 

2021

 

 

LESUNGEN (Auswahl)

DREI FRAUEN AUS DEUTSCHLAND, von Martin Mühleis, Rolle: Erika Mann, Renaissance Theater Berlin, 2017 Deutschlandtour, Booking über Sagas​.de

ACH, DU HEILIGE NACHT, Gesine Cukrowski liest Weihnachtsgeschichten, bundesweit; Booking über HART MEDIA

 

NOMINIERUNGEN & PREISE

2019    Askania Award, Beste Schauspielerin

2017   Immenhof-Filmpreise als "Beste Schauspielerin"

2012    Hans-Rosenthal-Preis für soziales und humanitäres Engagement

2008    Nominierung des Films "Das Wunder von Berlin" für den International Emmy 

1997    Friedrich-Luft Preis für "Lila"  von J. Wolfgang v. Goethe

Hinsichtlich Schauspielanfragen wird Gesine Cukrowski von der

Agentur SCHLAG betreut. Die Ansprechpartnerin ist Esther Reinecke.
Den Link zur Agentur finden Sie hier: